Todesfall in Brasilien

Bei dem in Brasilien während einer Corona-Impfstudie verstorbenen jungen Mediziner wird nach wie vor ein Zusammenhang mit der Impfung bestritten. Die Impfstudie wurde von AstraZeneca  durchgeführt.

Todesfälle in den USA

Während die Social Media Auftritte der oben erwähnten Krankenschwester Tiffany Dover nach wie vor verwaist beziehungsweise stillgelegt sind, beteuert der Arbeitgeber, sie wäre wohlauf. Das kann man von sechs Personen nicht behaupten, die nachweislich während der Pfizer/Biontech Impfstoffstudie verstarben. Die Todesfälle sollen ebenso in keinem Zusammenhang mit der Impfung stehen, zudem hätten vier der Personen nur ein Placebo erhalten.

By Rumi