Allein aufgrund dieser Forschung sollten alle Covid Impfstoffe sofort vom Markt genommen und auf langfristige Nebenwirkungen hin neu bewertet werden.

Laut von der Regierung veröffentlichten VAERS-Daten sind die Todesfälle durch Impfstoffe im Jahr 2021 (bis jetzt) ​​bereits fast 4.000% höher als alle Todesfälle durch Impfstoffe im Jahr 2020 zusammen. Was ist neu im Jahr 2021? Der Covid-Impfstoff, der aus dem Spike-Protein besteht, das Gefäßschäden verursacht. Die Zahl der Amerikaner, die nach der Einnahme von Covid-Impfstoffen starben, liegt bereits bei Tausenden, und nach realistischen Schätzungen liegt diese Zahl bei Zehntausenden (wobei jeden Tag mehr sterben).

Der Mechanismus ist mittlerweile gut bekannt: Der Covid-Impfstoff injiziert dem Patienten Spike-Proteine, die Spike-Proteine ​​verursachen Gefäßschäden und Blutplättchenaggregation. Dies führt zu Blutgerinnseln, die im Körper zirkulieren und sich in verschiedenen Organen (Herz, Lunge, Gehirn usw.), ansammeln was zu Todesfällen führt, die auf „Schlaganfälle“, „Herzinfarkte“ oder „Lungenembolie“ zurückzuführen sind.

Die häufigste Ursache ist der Gefäßschaden, der durch das Spike-Protein verursacht wird. Im Wesentlichen werden Millionen von Menschen künstliche Blutgerinnungsfaktoren injiziert und sterben dann an Blutgerinnseln, während die katastrophal unehrlichen Unternehmensmedien behaupten, dass alle Covid Impfstoffe völlig „sicher“ sind und niemandem geschadet haben.

mRNA-Impfstoffe verwandeln Ihren Körper in eine Fabrik für Spike-Protein-Biowaffen, um andere freizulegen

mRNA-Impfstoffe verwandeln die körpereigenen Zellen in Spike-Protein-Fabriken und verschütten tödliche Spike-Protein-Partikel in den Blutkreislauf. Eine wachsende Anzahl von Forschern stellt auch fest, dass diese Spike-Proteine ​​sich von den geimpften auf die nicht geimpften zu “vergießen” oder zu übertragen scheinen, was bei Menschen, die nie selbst geimpft wurden, aber Zeit in der Nähe anderer Menschen verbracht haben, Nebenwirkungen hervorruft.

Die Technologie dahinter heißt „selbstreplizierende Impfstoffe“ und wurde von Ärzten und Wissenschaftlern entwickelt, die unter dem rassistischen Apartheid-Regime in Südafrika arbeiten . Dort entwickelten medizinische Forscher rassenspezifische, waffengestützte, sich selbst replizierende Impfstoffe, die sich in der schwarzen Bevölkerung Südafrikas ausbreiten und die Massen ausrotten sollten, die eine Bedrohung für die herrschende technokratische Elite darstellten. Heute sind wir alle Ziele dieser Waffensysteme, da Globalisten versuchen, die menschliche Bevölkerung weltweit auszurotten, unabhängig von Hautfarbe oder Herkunftsland.

Erst in diesem Jahr hat die Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health diese sich selbst replizierende Impfstofftechnologie gefeiert und fordert, dass sie für eine weltweite Massenimpfung eingesetzt wird, ergänzt durch Überwachungsdrohnen und KI-Roboter, die die Einhaltung von Impfstoffen durchsetzen (wahrscheinlich mit vorgehaltener Waffe). .

Tatsächlich fungieren mRNA-Impfstoffe als Biowaffenfabriken , die Menschen zu Drehkreuzen für die Herstellung und Übertragung biologischer Waffen machen und Gefäßschäden und den Tod auf die gesamte Bevölkerung übertragen, einschließlich derjenigen, die noch nicht geimpft wurden.

Alle Covid-Impfstoffe sind riskante medizinische Experimente, doch die ahnungslosen Massen werden einer Gehirnwäsche unterzogen und es wird mitgeteilt, dass alle Impfstoffe als sicher und wirksam „zugelassen“ wurden

Die FDA hat keine therapeutische Zulassung für einen Covid-19-Impfstoff erteilt, und es wurden keine Langzeitstudien abgeschlossen, um zu zeigen, dass Covid-19-Impfstoffe sicher und wirksam sind. Vielmehr erteilte die FDA in den USA eine experimentelle Zulassung, die einräumt, dass diejenigen, die die Impfstoffe einnehmen, an einem riskanten medizinischen Experiment mit unbekannten Konsequenzen teilnehmen.

Diejenigen, die den Impfstoff einnehmen, werden häufig von den lügnerischen Unternehmensmedien einer Gehirnwäsche unterzogen oder getäuscht, die fälschlicherweise behaupten, dass Covid Impfstoffe von der FDA „zugelassen“ wurden und niemandem Schaden zugefügt haben. Die staatlichen VAERS-Daten unter VAERS.hhs.gov beweisen das Gegenteil 

Diese Schlussfolgerung ist jetzt unwiderlegbar. Die Impfstoffe injizieren den Menschen buchstäblich genau die Substanz, die sie tötet. Das ist keine Medizin; Es ist medizinische Gewalt gegen die Menschlichkeit.

Das medizinisch-wissenschaftliche Establishment, das Impfstoffe vorantreibt, ist jetzt an Verbrechen auf Holocaust-Ebene gegen die Menschlichkeit beteiligt . Josef Mengele wäre stolz. (Er wurde schließlich von der Öffentlichkeit wegen seiner Verbrechen gegen die Menschlichkeit hingerichtet.)

By Rumi