Ein Foto, das Karl Lauterbach neben dem Microsoft-Gründer Bill Gates zeigt, versetzt das Netz in Aufregung. Ausgerechnet Bill Gates -der Mann, um den sich so viele Corona-Verschwörungstheorien ranken. Dazu schreibt Lauterbach: „Mit Bill Gates auf der Münchener Sicherheitskonferenz über Impfstoffe für ärmere Länder gesprochen. Der Schwerpunkt muss meines Erachtens in Zukunft darin liegen, Pandemien zu verhindern. Dann braucht man auch keine Impfstoffe für Milliarden Menschen.“ Diese Worte sind für die meisten Twitter-User aber wohl zweitrangig. Viel spannender ist die Kombination der beiden Männer.”

By Rumi