Zum zweiten Mal in diesem Monatwurde auf einem Kreuzfahrtschiff mit vollständig geimpften erwachsenen Passagieren und Besatzungsmitgliedern ein COVID-19-Ausbruch festgestellt.

Achtundvierzig Personen an Bord der Royal Caribbean Symphony of the Seas, dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt, wurden am Samstag nach der Rückkehr von einer einwöchigen Kreuzfahrt positiv auf COVID getestet.

„Jeder, der positiv getestet wurde, war asymptomatisch oder hatte leichte Symptome, und wir haben ihren Gesundheitszustand kontinuierlich überwacht“, sagte Royal Caribbean gegenüber NBC Miami. „Jede Person wurde schnell unter Quarantäne gestellt“, hieß es in der Erklärung.

Die Gesundheitspolitik von Royal Caribbean verlangt, dass alle Erwachsenen mit mindestens zwei Impfungen von Pfizer oder Moderna oder einer Impfung von Johnson & Johnson geimpft werden. Der Ausbruch der Krankheit betrifft 0,78 % der 6.091 Passagiere und Besatzungsmitglieder, die am 11. Dezember von Miami aus zu den karibischen Häfen St. Maarten, St. Thomas und der Privatinsel CocoCay von Royal Caribbean fuhren. Das Kreuzfahrtschiff kehrte am 18. Dezember in seinen Heimathafen zurück.

Kreuzfahrtschiffe wurden aufgrund ihrer strikten Gesundheitsrichtlinien, die nur geimpfte Erwachsene zulassen, als eine der sichersten Urlaubsreisen gepriesen – doch da die Wirksamkeit der Impfstoffe nachlässt, scheint dies nicht der Fall zu sein.

Anfang dieses Monats wurde auf der Norwegian Breakaway, die zur Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. gehört, ein Ausbruch von COVID festgestellt, obwohl das Schiff vollständig geimpft war.

Cruise Industry News berichtete, dass die Kreuzfahrtindustrie ihre Maskenmaßnahmen angesichts des Anstiegs der Virusfälle in den USA verschärft hat.

Es wird immer deutlicher, dass die Wirksamkeit von Impfstoffen abnimmt. Eine kürzlich durchgeführte Studie über die drei wichtigsten COVID-Impfstoffe ergab einen „dramatischen“ Rückgang der Wirksamkeit innerhalb von sechs Monaten. Da die Betreiber von Kreuzfahrtschiffen also nur noch mit vollständig geimpften Passagieren und Besatzungen, deren Abwehrkräfte gegen das Virus nachlassen, auf hoher See unterwegs sind, ist zu vermuten, dass es zu weiteren Ausbrüchen auf den Schiffen kommen wird, wenn die Zahl der Neuinfektionen in den USA steigt.

Was also sollen die Betreiber von Kreuzfahrtschiffen jetzt tun? Nur Personen mit drei oder mehr Impfungen auf das Schiff lassen?

QUELLE: COVID OUTBREAK HITS WORLD’S LARGEST CRUISE SHIP

By Rumi