LOADING

Suchen

Nach heute verändert sich alles

COLDWELLIAN® NEWS Eilmeldung Neuste Meldungen Zuschauer Meldungen

Nach heute verändert sich alles

Teilen

HUNGEN – Das Trinkwasser ist in Teilen des Stadtgebiets von Hungen verunreinigt und sollte vor dem Verzehr abgekocht werden. Betroffen sind die Stadtteile Bellersheim, Obbornhofen, Langd, Rabertshausen und Rodheim. Darauf weisen die Stadtwerke Hungen als Versorger und das Gesundheitsamt des Landkreises Gießen in einer Pressemitteilung hin. In den betroffenen Leitungsnetzen wurden coliforme Keime nachgewiesen.Die Empfehlung zum Abkochen gilt vor dem Trinken von Leitungswasser, dem Zähneputzen oder dem Zubereiten von Speisen.Die Stadtwerke Hungen haben in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt mit einer Chlordesinfektion begonnen, sodass kein weiteres kontaminiertes Wasser ins Netz eingespeist wird. Das Leitungsnetz wird gespült. Voraussichtlich gilt das Abkochgebot bis zum kommenden Montag. Informationen darüber wird die Stadt Hungen unter www.hungen.de bereitstellen.