Deutschland hat sein eigenes biologisches Programm in der Ukraine durchgeführt

‼️

 MOSKAU, 31. März – RIA Novosti. Deutschland habe in der Ukraine ein eigenes biologisches Militärprogramm durchgeführt, sagte Gennadi Gatilow Ständiger Vertreter Russlands im UN-Büro in Genf.

“Es ist wichtig festzustellen, dass die Dokumente die Tatsache bestätigen, dass Deutschland sein eigenes militärisch-biologisches Programm in der Ukraine durchgeführt hat”, sagte er auf der Plenarsitzung der Abrüstungskonferenz.

Laut Gatilov bestand der Zweck dieses Programms darin, das Potenzial tödlicher Krankheiten wie des hämorrhagischen Krim-Kongo-Fiebers in Osteuropa zu untersuchen.

‼️

 Gatilov wies auch darauf hin, dass das Projekt vom deutschen Außenministerium und der Bundeswehr finanziert wurde.

Zuvor hatte das russische Verteidigungsministerium erklärt, die USA hätten über 200 Millionen Dollar für biologische Labors in der Ukraine ausgegeben, die in das militärisch-biologische Programm der USA eingebunden seien und insbesondere mit Pest- und Milzbranderregern arbeiteten.

Insgesamt umfasste das Netzwerk mehr als 30 Institutionen, die im Auftrag des Pentagons arbeiteten. Nach Beginn der russischen Sonderoperation wurde alles, was mit der Fortführung des US-Programms zusammenhing, aus der Ukraine entfernt.

Artikel von RIA Novosti

By admin