LOADING

Suchen

CORONA IST BETRUG

COLDWELLIAN® NEWS Eilmeldung Neuste Meldungen Zuschauer Meldungen

CORONA IST BETRUG

Teilen

Eine vielleicht sehr wichtige Nachricht für alle noch nicht oder nicht vollständig gegen Covid-19 Geimpften:

Dr. Dominique RUEFF hat auf seiner Webseite ein Gerücht über eine Aussage von ihm bestätigt: Alle Covid-19-Impfstoffe, die ja nur über eine Notfallzulassung verfügen, werden ab dem 20.10.2021 diese verlieren müssen: Denn die Europäische Union hat insgesamt fünf Therapien genehmigt, die in allen Krankenhäusern der Mitgliedstaaten zur Behandlung von Covid verfügbar sein werden. Diese medikmentösen Therapien sollen ab dem 1. Oktober verfügbar sein und um den 20/10 verteilt. Die Impfstoffe wurden auf “vorläufiger Versuchsbasis” zugelassen. 

Offensichtlich per Übersetzungsmaschine aus dem Französischen übertragen, verbreitet sich das: „Da jedoch per Dekret eine Verschreibungspflicht für diese 5 neuen Medikamente besteht, wird die Verwendung des Impfstoffs eingestellt. Daher verstehen wir, warum alle Staaten sagten “zwischen September ist es notwendig, dass …”. Sie wussten schon alles. Sie müssen Geduld haben. Akzeptieren Sie keine Erpressung. Sei geduldig. Jetzt, da Ivermectin wieder zugelassen ist, besteht keine Notwendigkeit für einen Impfstoff.“ 

„Hervorragende Nachrichten. Das Institut Pasteur erkennt die Wirksamkeit von Ivermectin an. Eine einzige Einnahme könnte bei manchen Menschen das gesamte genetische Material von SARS covid-19 auslöschen. Gut lesen und teilen. Gute Nachrichten: Ivermectin ist inzwischen von Forschern des Pasteur-Instituts in Frankreich als wirksames Medikament, in der Prophylaxe und zur Behandlung von Covid-19 wissenschaftlich anerkannt. Die Ergebnisse ihrer Studien wurden am 12. Juli 2021 in der Zeitschrift EMBO Molecular Medicine veröffentlicht, sie ist also aktuell. Eine Analyse der Ergebnisse anderer im American Journal of Therapeutics veröffentlichter Forschungsergebnisse fordert nachdrücklich, die Richtlinien der Gesundheitsbehörden außer Kraft zu setzen und Ivermectin als Behandlungsstandard aufzunehmen. Macrons Regierung wusste davon …“

https://covid-unmasked.net/unverified-hear-say-from-france-do-your-own-research/

Ich wollte diese Information zunächst quellenbezogen absichern und habe bei Dr. Dominique Rueff auf dessen Webseite In der Tat eine Bestätigung von ihm persönlich gefunden, allerdings in einer Antwort auf eine Frage bezüglich der Authentizität seiner Aussage in den Kommentaren zum letzten, dort veröffentlichen Artikel. Ich stelle ihn ein, bitte in den Kommentaren suchen.

Und bitte nicht vergessen: Damit ist bestenfalls die Notfallzulassung vom Tisch – mit der endgültigen Zulassung beeilen sie sich eben deshalb so sehr und um so mehr. Trotzdem nehmen die Behandlungsmöglichkeiten Covid-19 natürlich vieles von seiner vermeintlichen Bedrohlichkeit. Und die Karten, auch in Gerichtsverfahren, könnten neu gemischt werden.

Offenbar haben die Zulassungsbehörden verstanden, dass ohne Medikamente eine Todeswelle unter den Geimpften auf sie zurollt.