Es ist ein Protein, das normalerweise im Blut gesunder Menschen vorkommt. Eine ihrer Funktionen ist die “Aktivierung” von Makrophagen, die unter den richtigen Umständen Krebszellen angreifen können. Bemerkenswerterweise kann die Produktion von GcMAF durch ein Enzym namens Nagalase (alpha-N Acetylgalactosaminidase) blockiert werden, das von vielen Krebsarten produziert wird. Auch ist es in vielen Impfstoffen. Das beweist das Impfungen der körpereigenen Abwehrfähigkeit gegen Krebs und andere Erkrankungen mindert. DR. Jeffrey Bradstreet hat inzwischen über 2.000 autistische Kinder mit GcMAF behandelt und die Ergebnisse sind gut belegt.

Dr. Bradstreet, der zum Zusammenhang von GcMAF und Nagalase forschte (Autismus durch Impfungen)  wurde drei Tage, nachdem ein Überfall auf sein Forschungszentrum verübt wurde, tot in einem Fluss aufgefunden.

Viele andere, der in den USA plötzlich verstorbenen Ärzte und Naturheilkundler waren Impfforscher und Impfgegner die sich zufällig auch mit GcMAF beschäftigten, welches als wirksam gegen die Schäden von Nagalase (Impfung) gilt und welche zufällig vorher vom Gesundheitsamt in Amerike Besuch hatten…

Das Vitamin-D3-bindende Protein (Gc-Protein) ist der Vorläufer des Makrophagen-aktivierenden Faktors (MAF). Die MAF-Vorläufer-Aktivität des Gc-Proteins im Blut geht bei Brustkrebspatienten verloren, da das Gc-Protein durch die aus den Krebszellen freigesetzte Nagalase deglykosyliert wird. (Achtung, in Impfungen ist Nagalase enthalten) Das deglykosylierte Gc-Protein kann nicht in MAF umgewandelt werden, sodass eine Immunsuppression resultiert.

Nagalase hemmt unser Immunsystem mit GcMAF Krebszellen zu bekämpfen. Das ganze ist ein einziger Kreislauf. Alles hängt miteinander zusammen. Als erstes spritzen sie den kleinsten schon Nagalase durch Impfungen, damit diese später garantiert an Krebs erkranken. Dann lassen Sie die Menschen schön viel Sonnencreme auf ihre Haut klatschen, verdunkeln die Erde (Vitamin D Mangel) wodurch GcMAF das Vitamin D fehlt… Mit all diesen Attacken auf den Körper, fehlen uns dann die wichtigsten Hilfsmittel unseres Immunsystems.

Impfkritische Informationen, vor allem Alles ich publiziere, wird von korrupten Organisationen wie Google, Pinterest, YouTube und Facebook zensiert. Und das zum Schutz von Unternehmen, wie der FDA oder korrupten Kongressabgeordneten, die sich den Lobbyisten der pharmazeutischen Industrie unterordnen.

Diese Lobbyisten versuchen wissenschaftliche Beweise zu unterdrücken, zugunsten des finanziellen Interesses der pharmazeutischen Industrie, indem sie das Leben von Kindern und Erwachsenen opfern und das „Informieren“ beseitigen, dass die Mehrheit der Ärzte weder Patienten noch Eltern zur Verfügung stellt. Denkt darüber nach. Wann hat Ihr Arzt Ihnen das letzte Mal die Impfstoffverpackungsliste mit Warnungen, unerwünschten Nebenwirkungen oder der vollständigen Liste der Bestandteile der Impfung vorgelesen?

By Rumi