LOADING

Suchen

Blut vor und nach dem “Impfstoff” getestet

Zuschauer Meldungen

Blut vor und nach dem “Impfstoff” getestet

Teilen

“Ich habe einen Freund, der Mikroskopiker für Ernährung ist. Sie ist eine Expertin auf ihrem Gebiet und hat mir ungemein geholfen. Sie hat viele Kunden, die den vermeintlichen Impfstoff genommen haben, und sie bat sie, zu einem kostenlosen Bluttest zu kommen. Zu ihrem großen Entsetzen sah sie genau das.

Das Bild oben zeigt völlig gesundes Blut und Blutzellen vor der Injektion des “Impfstoffs”. In den folgenden Tagen veränderten sich die Blutzellen drastisch. Das dritte Bild zeigt unzählige fremde Nanopartikel (weiße Flecken), die kurz nach der Injektion im Blut erscheinen. Ihr Körper wird NIEMALS in der Lage sein, sich davon zu entgiften, und schließlich werden diese Nanopartikel in jede Zelle in Ihrem Körper eindringen.”

Das bedeutet, kurz gesagt, dass Sie nie wieder derselbe sein werden und Ihre Gesundheit für den Rest Ihres Lebens stark beeinträchtigt sein wird… wie kurz es auch sein mag. Dies ist ohne Zweifel ein Massengenozid an der Menschheit.

Beachten Sie, dass das letzte Bild, das vierte, zeigt, dass die Blutzellen dieser Person nicht mehr glatt und symmetrisch sind. Sie sind jetzt mit Klumpen und Beulen bedeckt. Dies ist ein vorsätzlicher globaler Krieg gegen menschliches Blut. Wie Dr. Sherri Tenpenny und Dr. Luc Montagnier und andere sagen, werden Injektionen töten und werden nie aufhören zu töten.

Dr. Montagnier, der vielleicht beste Virologe der Welt, geht davon aus, dass die Lebenserwartung aller, die die Killerspritze erhalten haben, nur 2 Jahre beträgt.

Erinnern Sie sich an die Hochrechnungen von Deagel.com… im Januar 2025 werden nur noch 99 Millionen Amerikaner am Leben sein… das sind nur noch 3 und 3/4 Jahre von heute.

Denken Sie auch daran, alle hochrangigen Politiker und “Name” Spieler wie Biden, Ho Harris Emhoff und Erz Betrug Tony Fauci …. erhielten eine leere Kochsalzlösung-Injektion … nicht die eigentliche Injektion. Fauci konnte sich am nächsten Tag nicht einmal mehr daran erinnern, in welchen Arm er die Spritze bekommen hatte….