LOADING

Suchen

Viele Symptome, Eine Ursache

Neuste Meldungen

Viele Symptome, Eine Ursache

Teilen

Jeder Impfstoff verursacht mikrovaskuläre Schäden!
Dr. Andrew Moulden erkannte, dass jede Impfstoffdosis, die einer Person verabreicht wurde, mikrovaskuläre Schäden verursachte, unabhängig davon, ob die Person sich der Schädigung bewusst war oder schwächende Symptome hatte. Er trat mutig aus der konventionellen Box der medizinischen Diagnose und Behandlung heraus und gab uns eine neue Sichtweise auf moderne neurologische Entwicklungskrankheiten und -syndrome.

Als Arzt und Doktorand erhob er starke öffentliche Einwände gegen die Verwendung von Impfstoffen, da er buchstäblich Hinweise auf Impfschäden in den Gesichtsausdrücken des Menschen sehen konnte. Jede Dosis eines Impfstoffs verursacht winzige Schlaganfälle im Gehirn und in anderen Organen des Körpers, die eine Vielzahl unerwarteter Gesundheitszustände hervorrufen.

Dr. Moulden sah, dass der rasche Anstieg moderner neurologischer Entwicklungskrankheiten wie Autismus, Alzheimer und zahlreicher anderer Syndrome tatsächlich durch denselben Prozess verursacht wurde. Er sah in der gegenwärtigen Epidemie dieser modernen Krankheiten einen einzigen Ursprung.

Impfstoffe und Toxine (in der Luft, in unserem Wasser, in unseren Häusern und in unserer Nahrung) verursachen zusammen eine Vielzahl an Symptomen!

Mehrere Faktoren können zusammenwirken, um eine einzige Art von Reaktion im Körper auszulösen, die dann verschiedene Symptome hervorrufen kann. Obwohl jedem unterschiedliche Symptome und Krankheitsnamen zugewiesen wurden, waren sie tatsächlich alle Teil eines Krankheitsspektrums, das er Moulden Anoxia Spectrum Syndromes nannte.

Lernschwierigkeiten, Autismus, Alzheimer, Reizdarmkrankheit, Morbus Crohn, Kolitis, Nahrungsmittelallergien, Shaken-Baby-Syndrom, plötzlicher Kindstod, idiopathische Anfallsleiden, Golfkriegssyndrom, Nebenwirkungen von Gardasil, Schizophrenie, Tourette-Syndrom, chronisches Müdigkeitssyndrom, Fibromyalgie, Expressive Aphasie, beeinträchtigte Sprachfähigkeiten, Aufmerksamkeitsdefizitstörungen, stille ischämische Schlaganfälle, Blutgerinnsel, idiopathische Thrombozytopenie purpura, Parkinson-Krankheit und andere moderne neurologische Entwicklungsstörungen sind in vielerlei Hinsicht eng miteinander verbunden und Teil eines größeren Syndroms.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel