Symbolbild Klimapanik: Hintergrund via freepik / poringdown, Mädchen via freepik / cookie_studio

Die Arktis ist immer noch eisbedeckt, den Eisbären und den Pinguinen geht es nach wie vor gut und bislang gibt es keine Anzeichen für überflutete Pazifikatolle. Die Horrorszenarien der Klimafanatiker erweisen sich als falsche Prophezeiungen. Wann wachen die Menschen endlich auf?

Wie lange wird es wohl noch dauern, bis die Seifenblase der Klimafanatiker endgültig platzt? In den letzten Jahren haben sich so viele der Endzeit-Prophezeiungen der Klimafanatiker als falsch erwiesen, dass die Glaubwürdigkeit der Klimasekte längst dahin sein müsste. Vielleicht erinnern Sie sich noch an die Weltuntergangsprognose, welche die Säulenheilige der Klima-Endzeitsekte, Greta Thunberg, auf Twitter löschte, nachdem diese einfach nicht eingetreten war?

Oder was ist mit den pazifischen Inselparadiesen? Die Eilande und Atolle haben größtenteils sogar noch an Landfläche zugelegt anstatt in den Weiten des Ozeans zu versinken. Auch eine Studie über die Südküste Indiens kommt zum Schluss, dass sich die Küste in den letzten Jahrhunderten weiter ausdehnte anstatt von den Wellen des Indiks verschlungen zu werden. Ein Artikel des “Competetive Enterprise Institute” listet eine ganze Litanei solcher nicht eingetretener Vorhersagen der Klimafanatiker aus den letzten 50 Jahren auf. Von “Wir werden alle in blauen Abgaswolken ersticken” über eine “Eiszeit wegen der Luftverschmutzung” bis hin zu großflächigen Überschwemmungen der Küstengebiete wegen des “steigenden Meeresspiegels” infolge der schmelzenden Gletscher und Polkappen ist alles mit dabei. Und nichts davon hat sich bewahrheitet.

Jahrzehntelang werden die Menschen nun schon manipuliert und betrogen, weil die Klimareligion einfach als Cash Cow missbraucht wirdBillionen an Dollar bzw. Euro fließen in die Klimawandelindustrie, welche die Taschen der Eliten füllt, während sie mit ihrem Wahn Milliarden Menschen in eine Hungersnot stürzen werden. Denn der Kampf gegen die angeblichen Treibhausgase (v.A. Stickoxide und Methan) im Zuge der neuen Klimadiktatur wird extrem negative Auswirkungen auf die landwirtschaftliche Produktion haben.

Die falschen Propheten der neuen Klimareligion machen sich zusehends selbst unglaubwürdig. Wie lange wird es wohl noch dauern, bis die Menschen aufwachen und erkennen, dass sie für diese Ideologie einfach nur über den Tisch gezogen werden? Wann erkennen die Menschen, dass die Panikmache wegen des globalen Klimas einfach nicht der Realität entspricht und ein Großteil der klimatischen Veränderungen einfach Teil des globalen und solaren Zyklus ist?

Was ist Ihnen unsere Arbeit wert?

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Danke an report24.news