LOADING

Suchen

US-Datenbank listet 6741 Fälle mit Covid-Impf-Nebenwirkungen

English Posts

US-Datenbank listet 6741 Fälle mit Covid-Impf-Nebenwirkungen

Teilen

Eine präzise Erhebung von Krankengeschichten und Diagnosen ist an sich ein wichtiger Bestandteil einer modernen Behandlung. In den USA stellt die Gesundheitsbehörde CDC das Datenbank-Abfragesystem namens „WONDER“ offen zur Verfügung. Darin erfährt man Details über die bisherigen Nebenwirkungen bei der Covid-19 Impfung in den USA – allerdings sind die Daten mit Vorsicht zu genießen.

Mit Stand vom 17.1.2021 listet das WONDER-System, genauer das System zur Meldung von Vorkommnissen in Zusammenhang mit Impfungen (VAERS) Nebenwirkungen der Covid-19 Impfung bei insgesamt 6.741 Patienten auf. Bei 55 davon war die protokollierte Nebenwirkung der Tod.

Doch auch andere Details sind interessant. Bei 96 Patienten soll es zu lebensbedrohlichen Zuständen gekommen sein. 24 hätten in Hinkunft mit einer permanenten Behinderung zu leben. Ins Krankenhaus mussten nach der Impfung 225 Patienten. Bei drei Patienten wurde „Geburtsdefekte“ als Diagnose ausgewählt. Natürlich sind die Daten anonymisiert und man kann die Fälle nicht im Detail betrachten.