Wenn ihr glaubt das ist Werbung für Rasierklingen, irrt ihr euch gewaltig ! 
Wenn Ihr sonst nichts anschaut, aber den müßt Ihr sehen, das ist die taffeste Inforede seit langem,bei dieser seiner Rede haben sie die Polente geschickt,  die nur noch irre gebrüllt hat – 
weil er damit voll ins Schwarze getroffen hat.
Das Thema der Graphene kann nur noch als Brüller schlechthin bezeichnet werden.Und er selbst nach dieser veröffentlichten Rede ?  tot …. als Beweis,
den Kern der Sache getroffen zu haben. Das Thema worum es geht ….

Dr. Andreas Noack hat sein Leben für uns geopfert – ! ! ! 
Denn er wurde dafür umgebracht !  Und die meisten Menschen sind dieses Opfers noch nicht einmal wert !!!  Denn sie wollen nichts sehen, hören, denken oder prüfen. Glauben blind den Behauptungen, das sei eineSchutzimpfung! Und Dr. Noack von selber gestorben….
Die Medien sagen es ja ….
Hey – mit Rasiermesserscharfen härtesten Kohlenstoff-Rasierklingen drin ?Wie blöd muß man sein, um nichts mehr zu begreifen ? 

Absoluter Fachmann für Graphenhydroxid wurde am 26.11.2021 umgebracht, und wenn man dessen Rede anschaut, versteht man auch warum. Er belegt, daß mit dem Impfstoff direkt Rasierklingen in den Körper gespritzt werden. Und warum das absolut tödlich wirkt, vor allem bei Spitzensportlern, bei denen viel Blut zirkuliert, wird ziemlich schnell klar.
Die Leute kollabieren oft schon unmittelbar nach der Impfung, das hat mit mRNA u. DNA
gar nichts zu tun, denn die wirkt viel langsamer. Das kann es  gar nicht sein, das hätte
andere Krankheitsbilder ! Das ist klare Diagnostik ! Die Schnelligkeit ist Mechanik oder
Gift. 
Das sofortige Zusammenbrechen nach der Impfung kommt
vom Durchschneiden der Kapillaren, Zellen durch die Nanomesser des Graphenhydroxids.
Davon kommt die Herzblutung, schönfärberisch genannt “Herzmuskelentzündung” . 
HIrnblutung,  als Thrombose nennen die die Erscheinungen des Schlaganfall, hat aber nur so ähnliche Symptome.Und viele weitere Probleme dieser Art bis hin zum Tod.
Die Leute verbluten innerlich ! 
Das mit den Problemen der genverändernden mRNA dient mehr der Ablenkung, denn daskann diese Effekte gar nicht so schnell hervorrufen. Langfristig gesehen aber schon.

Corona-Spruch des Jahrzehnts:
Es ist das erste Mal in der Geschichte der Medizin, 
dass die fehlende Wirkung eines Medikamentes 
auf die Schuld derer geschoben wird, 
die das Medikament gar nicht genommen haben.

Fehlende Wirkung ? Was habt Ihr denn ?
Wenn der Patient tot ist, war es doch “hochwirksam” ….
Je irrer und bekloppter eine falsche Ansicht, desto vehementer wird sie verteidigt ! Den Grad des Wahnsinns, den diese Menschheit erreicht hat, ist in ihrer gesamten
Geschichte einmalig ! 

zum Downloaden, da auf Youtube.com schon wegzensiert.

https://www.brighteon.com/a8b31795-a08a-47a5-8ac0-ccb54b9edf36

Von admin