Die Frontkamera ihres Handys sucht immer nach ihrem Gesicht, auch wenn sie es nicht berühren oder anheben, um es zu aktivieren”, so kündigte Qualcomm-Produktmanager Judd Heape das Feature an. Im Normalzustand wird die Frontkamera der Mobiltelefone also niemals abgeschaltet sein und ständig analysieren, was es im Umfeld zu sehen gibt. Im Chip laufen die Bilddaten dafür in den überarbeiteten Sensing Hub-Bereich, der für die Verarbeitung zuständig ist.

Coldwellian Times Empfehlung

Von admin