LOADING

Suchen

MASKEN UND TESTS SCHADEN

Eilmeldung

MASKEN UND TESTS SCHADEN

Teilen


ALARM!!! In den FFP2-Masken (weltweit nur in DE und AT Pflicht!) und den Teststäbchen sind womöglich High-Tech-Fasern auf militärischer Ebene und andere patentierte Schadtechniken enthalten, alles mit dem Ziel maximalen Schaden anzurichten! Eine Analyse von Teststäbchen mittels Oberflächentests in der Slowakischen Republik bestätigten diesen geplanten Genozid. Ein direkter Angriff mit Darpa-Hydrogelen und Lithium auf unsere Zirbeldrüse! Womöglich der letzte Versuch des Deep State das Aufwachen der Menschen zu verhindern! Bei mir löst dies den Wunsch nach täglichen MMS-Aerosolbehandlungen zum Schutz aus. Bei MMS-Inhalationen vernebelt man diese Lösung in einer Pumpsprayflasche und atmet dann das Aerosol mit der Luft ein.

Analyse von Teststäbchen mittels Oberflächentests in der Slowakischen Republik…

Analyse von Teststäbchen mittels Oberflächentests in der Slowakischen Republik – Bestätigung des Genozids.

Die Analyse wurde in den Monaten November 2020 bis März 2021 an Teststäbchen in Sets durchgeführt. SD Biosensor, Abbott und Nadal in einem namenlosen Krankenhauslabor aus Bratislava, Slowakei. Die Testabstriche stammten aus den Sets, die bei Oberflächentests in der Slowakei und in Krankenhäusern verwendet wurden.

Jeder, der mindestens ein Standard-Schulmikroskop und ein Testmikroskop besitzt, kann die Informationen zu den hier veröffentlichten Testabstrichen überprüfen. Alle Informationen zu Testabstrichen, Darpa-Hydrogelen und Lithium sind in der wissenschaftlichen und unternehmerischen Arbeit öffentlich verfügbar. Links zu einigen finden Sie am Ende des Dokuments.

Aus diesen Informationen geht hervor, dass Teststäbe ein kriminelles Instrument des Völkermords sind. Dies ist eine weltweite, durchdachte und sorgfältig vorbereitete Veranstaltung.

mehr auf https://leonard17.livejournal.com/691260.html

Vorheriger Artikel