Spc. Steven Young

Newsmax hat die Zusammenarbeit mit der Journalistin Lara Logan beendet, nachdem sie im Fernsehen behauptet hatte, dass die führenden Politiker der Welt das Blut von Kindern trinken. Logan, ein preisgekrönter ehemaliger Kriegsreporter, wurde am Mittwoch von Newsmax-Moderator Eric Bolling zum Thema Welteliten interviewt.

Sie sagte, der Teufel wolle die Welt durch alle Arten von Menschen, die seine Diener sind, übernehmen. „Und sie glauben, sie werden zu Göttern. Das ist es, was sie uns sagen. Sie alle kennen [den Historiker Yuval Noah] Harari und all die anderen vom Weltwirtschaftsforum“, sagte Logan.

Sie wissen schon, diese Leute, die wollen, dass wir Käfer und Kakerlaken essen und das Blut von Kindern trinken“, so der Journalist weiter. „Sie werden nicht gewinnen. Sie werden nicht gewinnen.“

Newsmax distanzierte sich nach eigenen Angaben aufs Schärfste von ihren Äußerungen. „Wir haben nicht vor, sie jemals wieder um ein Interview zu bitten“, hieß es.

Zuvor hatte Logan Dr. Anthony Fauci in Fox News mit Josef Mengele verglichen, der den Spitznamen „Todesengel“ trug. Daraufhin wurde sie von Fox Nation aus dem Verkehr gezogen.

Sie sagte auch, wir würden in Bezug auf den Krieg in der Ukraine „in epischem Ausmaß belogen“. „Es werden so viele Fehlinformationen verbreitet. So etwas haben wir noch nie erlebt.“

„Putin wusste genau, was er tat, als er in die Ukraine einmarschierte“, so der Journalist. „Er ist nicht direkt nach Kiew gereist. Russland hat all diese Biolabore im Land öffentlich gemacht. Wir sollten unseren Führern nicht einfach glauben. Schließlich haben sie über Corona gelogen.“

Quelle: uncutnews.ch

Von admin