POSITIV-QUOTE VERFÜNFFACHT, IMMER MEHR GEIMPFTE KRANK, TESTCENTER WARNEN

Die Inzidenz lag gestern bei 1244,5. Und sie steigt. Die Positiv-Quote bei Schnelltests hat sich verfünffacht. Testzentren, Gesundheitsämter stoßen an ihre Grenzen. Doch Experten warnen: Der große Ansturm kommt erst noch!

Die Behörde verzeichnet nicht mehr nur überwiegend ungeimpfte Erkrankte. Dr. Wjahat Waraich betreibt zwei Testzentren in Vahrenheide und am Sahlkamp. Er sagt: „Es ist längst nicht eine Pandemie der Ungeimpften.“ Immer häufiger sind die Corona-Patienten bereits geboostert.

https://web.archive.org/web/20220131070005/https://www.blick.ch/politik/berset-gibt-den-ausstiegsfahrplan-vor-auch-zertifikat-soll-fallen-massnahmen-bis-16-februar-weg-id17192226.html

https://www.legitim.ch/post/mensch-person-angeklagter-maskenverweigerer-führt-schweizer-gericht-vor-richter-ratlos

https://parstoday.com/de/news/world-i65560-premierminister_kanadas_an_einen_geheimen_ort_gebracht

FDA-Dokument gibt zu, dass der “Covid”-PCR-Test ohne isolierte Proben für die Testkalibrierung entwickelt wurde, und gibt somit zu, dass er etwas anderes testet.

In einem soeben von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) veröffentlichten Dokument wird offen zugegeben, dass der berüchtigte PCR-Test für das Wuhan-Coronavirus (Covid-19) nicht mit echten Proben entwickelt wurde, sondern mit genetischem Material, das offenbar von einem Erkältungsvirus stammt.
In dem FDA-Dokument wird eindeutig festgestellt, dass gewöhnliches genetisches Material der saisonalen Grippe als Testmarker in den PCR-Testkits verwendet wurde, weil die Behörden wussten, dass viele Menschen darauf “positiv” testen würden, so dass sie diese Ergebnisse nutzen konnten, um die “Covid”-Behauptung aufzustellen.
Die Lektüre ist etwas langatmig, aber sehen Sie selbst und erkennen Sie den offensichtlichen Betrug. Es gibt keinen seriösen Test, der das Vorhandensein von SARS-CoV-2 genau feststellt. Aus dem Dokument:
“Da zum Zeitpunkt der Entwicklung des Tests und der Durchführung dieser Studie keine quantifizierten Virusisolate des 2019-nCoV für die CDC zur Verfügung standen, wurden Tests zum Nachweis der 2019-nCoV-RNA mit charakterisierten Beständen von in vitro transkribierter Volllängen-RNA (N-Gen; GenBank-Zugang: MN908947.2) mit bekanntem Titer (RNA-Kopien/µL) getestet, die in ein Verdünnungsmittel aus einer Suspension menschlicher A549-Zellen und einem viralen Transportmedium (VTM) gegeben wurden, um eine klinische Probe nachzuahmen.
Eine weitere Enthüllung in dem Dokument ist das Eingeständnis der FDA, dass Testergebnisse “gepoolt” werden, um ungenaue Zahlen zu erhalten. Die FDA stellt im wahrsten Sinne des Wortes Daten her, um ein falsches Narrativ zu stützen.
Wir befinden uns jetzt weltweit an einem Scheideweg. Es ist an der Zeit zu entscheiden, ob wir zulassen, dass diese Art von medizinischem Faschismus fortbesteht und sich auf die Zukunft unserer Kinder auswirkt. Oder ob wir endlich Nein zu einer tyrannischen Regierungspolitik sagen werden.
HIER können Sie das Dokument herunterladen: https://www.fda.gov/media/134922/download

https://telegra.ph/Prof-Werner-Bergholz-Gefährliche-Chemikalien-und-Nanoröhrchen-in-Covid-Teststäbchen-gefunden-01-28

https://de.rt.com/russland/130672-sergei-lawrow-im-interview-russland/

https://www.ostfildern.de/Politik+_+Verwaltung/Bekanntmachungen/Allgemeinverfügung.html

https://www.n-tv.de/politik/Gegner-der-Corona-Massnahmen-stuermen-auf-Klinikgelaende-article23092651.html

Seit einigen Monaten beobachten wir, dass geimpfte Personen bei Tattoo-Sitzungen merkwürdig reagieren: Die Haut der Geimpften bildet überhaupt keine Tropfen mehr (eine leichte Blutung, die bei Hautrissen normal ist) und wir stellen auch fest, dass es fast vorhanden ist keine Rötungen oder Schwellungen. Dies ist für unseren Berufsstand nicht besonders besorgniserregend, aber sehr besorgniserregend. Tatsächlich gibt es eine Veränderung im Blut, die Haut wehrt sich nicht mehr.

By Rumi