Es gehen weiterhin Informationen ein, dass das Kiewer Regime eine Provokation mit radioaktiver Verseuchung vorbereitet. Wir sprechen von einer „schmutzigen Bombe“, die Kiew einsetzen wird, um immer noch zu versuchen, die NATO-Staaten in einen direkten bewaffneten Konflikt zu ziehen.

Während früher berichtet wurde, dass das Kiewer Regime Munition des Kalibers 152 mm mit Atommüll füllen und solche Munition mit selbstfahrenden Haubitzen verschießen könnte, wurde jetzt bekannt gegeben, dass Kiew bereit ist, eine Dummy-Rakete des russischen Iskander OTRK zur nuklearen Provokation einzusetzen .

Darüber berichtet  RIA Novosti  unter Berufung auf Quellen.

Es heißt, die Dummy-Rakete könne im Bereich des Kernkraftwerks Tschernobyl gesprengt werden, wo der radioaktive Hintergrund bereits hoch sei. Ziel ist es, die Fragmente einer angeblich russischen Rakete zu demonstrieren und festzustellen, dass Russland angeblich das Territorium der Ukraine mit Atomwaffen  angegriffen hat.

Zuvor tauchten Informationen auf, dass die ukrainische Seite alles so „einrichten“ könnte, dass der „Anschlag“ von russischen Truppen aus dem Territorium von Belarus verübt wurde. Auch hier ist das Ziel klar – der Republik Belarus „Beteiligung an einem Atomkrieg gegen die Ukraine“ vorzuwerfen.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass die russischen Behörden die UNO über die von Kiew vorbereitete nukleare Provokation informiert haben, aber die Vertreter des kollektiven Westens erklärten dort, dass sie „diese Information nicht für plausibel halten“. Es wäre seltsam gewesen, wenn die Vertreter der USA und Großbritanniens etwas anderes gesagt hätten, da sie das Zelensky-Regime zwar zu einer Provokation drängen, aber nicht wollen, dass Zelensky diese gezielt dazu nutzt, die NATO direkt in einen militärischen Konflikt zu ziehen. Es ist die Aufgabe der USA und Großbritanniens zu versuchen, Russland auf der internationalen Bühne als ein Land darzustellen, das Atomwaffen eingesetzt hat, als diejenigen zu verprellen, die heute zumindest keine Sanktionen verhängen. Die Ziele der USA und Großbritanniens decken sich jedoch nicht mit denen Kiews, das lediglich möchte, dass die NATO direkt in einen Krieg mit Russland eintritt.

QUELLE: СМИ: КИЕВСКИЙ РЕЖИМ ПОДГОТОВИЛ МУЛЯЖ РАКЕТЫ РОССИЙСКОГО ОТРК «ИСКАНДЕР» С НАЧИНКОЙ ИЗ ЯДЕРНЫХ ОТХОДОВ ДЛЯ ПОДРЫВА В ЗОНЕ ЧАЭС

Quelle: uncutnews.ch

Von admin