LOADING

Suchen

Bye Bye CORONA und komm nicht wieder!

COLDWELLIAN® NEWS Eilmeldung Neuste Meldungen Zuschauer Meldungen

Bye Bye CORONA und komm nicht wieder!

Teilen

Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) haben eine Reihe von Regeln für die Klassifizierung von Infektionskrankheiten und Todesfällen aufgestellt. Krankenhäuser und Laboratorien sind verpflichtet, diese Regeln zu befolgen und offizielle Covid-19-Daten auf der Grundlage dieser Regeln zu melden. Es scheint, dass diese Regeln so konzipiert wurden, dass die Zahl der Covid-Fälle bei den Geimpften und die Zahl der durch die Covid-19-Impfstoffe verursachten Todesfälle verschleiert werden. Zahl der Covid-Fälle bei den Geimpften und die Zahl der durch die Covid-19-Impfstoffe verursachten Todesfälle verschleiert werden. Diese Regeln blähen gleichzeitig die Zahl der Covid-Fälle bei den Ungeimpften auf und erlauben es den Krankenhäusern, tote Geimpfte als “ungeimpfte” Todesfälle einzustufen.

Dieser medizinische Betrug und morbide Verrat ermöglicht es der CDC, mit der falschen Behauptung fortzufahren, die Nation leide an einer “Pandemie der Ungeimpften”. Menschen, die durch den Impfstoff sterben, werden als Requisiten benutzt, um fälschlicherweise für die Notwendigkeit von mehr dieser tödlichen Impfstoffe zu werben.

Verdächtige CDC-Regeln verschleiern die Krankenhausdaten und täuschen die Nation

Wenn eine Person ihre erste Dosis eines Covid-19-Impfstoffs erhält, wird sie noch mehrere Wochen nach der Impfung als “ungeimpft” eingestuft. Wenn sie im Monat nach der Injektion positiv auf Covid-19 getestet werden, werden sie offiziell als “ungeimpfter Fall” registriert. Wenn der Impfstoff körperliche Krankheitssymptome hervorruft (wie dies bei 50 Prozent der Empfänger in den klinischen Studien der Fall war), wird diese Krankheit als gesunde Immunreaktion auf den Impfstoff eingestuft oder als mildere Krankheit im Vergleich zu einem hypothetischen Kovid-Fall angepriesen.

Obwohl es keine Möglichkeit gibt, eine Impfverletzung mit einem hypothetischen, nicht existierenden Krankheitsfall zu vergleichen, wird den geimpften Patienten gesagt, sie sollten diese Vermutung als Tatsache akzeptieren. Dabei spielt es keine Rolle, wie viele Medikamente der Patient benötigt, um seine Schmerzen zu lindern, nachdem er durch den Impfstoff krank geworden ist. Es spielt keine Rolle, wie oft der geimpfte Patient nach der Impfung einen Arzt aufsuchen oder in die Notaufnahme gehen muss. Dem geimpften Patienten wird gesagt, dass diese Probleme viel besser sind als eine mögliche Covid-Infektion.

Nach drei bis vier Wochen wird der geimpfte Patient angewiesen, eine zweite Dosis zu nehmen. Auch nach der zweiten Dosis gilt er noch nicht als “vollständig geimpft”. Wenn der doppelt geimpfte Patient in den folgenden zwei Wochen nach der zweiten Dosis eine Reaktion auf den Impfstoff zeigt oder positiv auf Covid-19 getestet wird, gilt er immer noch als “nicht geimpft”.

Nach den Regeln der CDC gilt niemand als “vollständig geimpft”, bevor nicht volle 14 Tage nach der zweiten Injektion des mRNA-Impfstoffs von Pfizer oder Moderna oder 14 Tage nach der ersten Dosis des Impfstoffs von Johnson & Johnson vergangen sind. Mit dieser Regel werden 80 Prozent der Todesfälle, die nach der Impfung auftreten, bequemerweise ausgeblendet, und diese Todesfälle werden schlauerweise fälschlicherweise als “ungeimpfte Todesfälle” eingestuft. Diese betrügerische Regel bläht die Zahl der nicht geimpften Todesfälle auf und verschleiert die wirklichen medizinischen Probleme, die auf die Impfung zurückzuführen sind. Die überwiegende Mehrheit der Todesfälle tritt innerhalb der ersten zwei Wochen nach der Impfung auf, dennoch werden alle diese Todesfälle als “ungeimpfte Todesfälle” bezeichnet.

Der CDC-Betrug bei Covid-Tests erzeugt die Illusion von Ausbrüchen bei Ungeimpften

Die krankhafte Verzerrung der Todesfälle durch die CDC ist nicht das einzige Verfahren, mit dem Daten verdunkelt und die Nation getäuscht wird. Die CDC hat auch eine Reihe unterschiedlicher Testrichtlinien für Geimpfte und Ungeimpfte entwickelt. Die CDC drängt viele Branchen dazu, Ungeimpfte an ihrem Arbeits- und Ausbildungsplatz zu bestrafen, indem sie sie zwingt, häufiger Covid-19-Testabstriche und Nasensonden zu nehmen. Die CDC-Richtlinien erlauben es den Labors, für Ungeimpfte eine Zyklusschwelle (CT) von 40 oder mehr zu verwenden. Die CDC empfiehlt den Labors, für geimpfte Personen einen CT von 28 oder weniger zu verwenden. Diese uneinheitliche Testrichtlinie minimiert das Risiko falsch positiver Ergebnisse bei Geimpften, führt aber weiterhin zu einer Pandemie falsch positiver Ergebnisse bei Ungeimpften, wodurch die Zahl der Fälle bei Ungeimpften künstlich erhöht wird.

Die CDC zwingt gesunde Menschen, sich falsch kalibrierten Covid-Tests zu unterziehen, was zu falschen Berichten über Ausbrüche führt. Inzwischen meldet die CDC Covid-Fälle bei Geimpften nur dann, wenn diese Fälle 15 Tage nach der zweiten Impfdosis auftreten, und nur dann, wenn diese Fälle zu einem Krankenhausaufenthalt oder zum Tod führen. Dieser Betrug wird durch eine andere, leichtfertige Regel der CDC noch verschlimmert, die es Krankenhäusern erlaubt, Covid-19 als Ursache für Krankenhausaufenthalte oder Todesfälle anzugeben, wenn es nicht ausgeschlossen werden kann oder als Ursache der Krankheit vermutet wird.

Bei nur sechs Prozent der gemeldeten Covid-19-Todesfälle im Jahr 2020 war Covid-19 die alleinige Todesursache, was einen weit verbreiteten medizinischen Betrug offenbart. Der ehemalige CDC-Chef Robert Redfield hat in einer Anhörung des House Oversight and Reform Select Subcommittee on the Coronavirus Crisis ausgepackt. Er sagte, Krankenhäuser hätten einen “perversen wirtschaftlichen Anreiz”, die Zahl der Todesfälle durch Coviren bei Ungeimpften in die Höhe zu treiben. Es gibt Hunderte von häufigen Infektionen, die immer noch als Kovid-19 gemeldet werden, wie die fast vollständige Ausrottung von Hunderttausenden von Grippefällen im Jahr 2020 beweist. All dieser medizinische Betrug, Gewalt und Täuschung zeichnet ein erschütterndes Bild: Die CDC ist Teil einer VAX-All-Agenda und versucht verzweifelt, Verbrechen gegen die Menschheit zu vertuschen.

Quellen sind:

LifesiteNews.com

CDC.gov

NaturalNews.com

NaturalNews.com

HealthImpactNews.com [PDF]

Breitbart.com

UPI.com