(Ab Montag sollen wir für diese Körperverletzung z.B. in Hamburg selbst zahlen! Vielleicht sollten wir uns zusammen tun, und die Regierung, die Ärzte für jeden dieser „Test`s“ in den Ruin klagen!!??)

UNTERZIEHEN SIE SICH KEINEM NASALEN ODER ANDERWEITIG INVASIVEN PCR-TEST

Die Bilder wurden von einem Freund des Senders zur Verfügung gestellt. Die nasalen und oralen PCR-Tests sind so konzipiert, dass diese Fasern in Ihrem Körper verbleiben, mit weiß Gott welch schrecklichen Folgen.

PCR-Abstrichreste unter Vergrößerung. Diese gleichmäßig langen “Stacheln” (im Bild ruhend) brauchten nur die Oberfläche zu berühren, um abzufallen. Ich konnte keine mitnehmen, um sie unter mein High-End-Mikroskop zu legen; aber ich arbeite daran. Das ist schon schlecht, wie es ist. Denken Sie daran, dass sie bei einer leichten Berührung der Oberfläche abfielen – wie die Samen eines Löwenzahns. Es ist unmöglich, dass sie nicht in der Nase oder sogar im Gehirn bleiben, wenn man sie dort hineinsteckt.

Die PCR-Tests enthalten zumindest Ethylenoxid, ein extrem gefährliches Gift. Allein aus diesem Grund sollten Sie, wenn Sie unbedingt einen dieser Tests machen müssen, als Alternative den durchaus brauchbaren nicht-invasiven Speicheltest verlangen.

By Rumi